Homocystein

Parameter-Bezeichnung:Homocystein
Ausgangsmaterial:Blutserum, Blutplasma
Erhöhte Werte bedeuten:Mäßig erhöhte Werte (15-30 mmol/l ):
Folsäuremangel
Vitamin-B6-Mangel
Vitamin-B12-Mangel
Erheblich erhöhte Werte (> 100 mmol/l): Hinweis auf Hyperhomocysteinämie
Risikoerhöhung für Herzinfarkte, koronare Herzkrankheit, Arteriosklerose
Schilddrüsenunterfunktion
Nierenerkrankungen
Erniedrigte Werte bedeuten:Ohne Krankheitswert
Werte können beeinflusst werden durch:Übermäßiger Alkoholgenuss
Bestimmte Medikamente (u. a. Epilepsiearzneimittel)
Protein- und methioninreiche Ernährung
Laborwerte weiblich:Nach 10-14 Stunden Fasten:
Erwachsene unter 60 Jahre: 5-12 mmol/l
Erwachsene über 60 Jahre: 5-15 mmol/l
Laborwerte männlich:Nach 10-14 Stunden Fasten:
Erwachsene unter 60 Jahre: 5-12 mmol/l
Erwachsene über 60 Jahre: 5-15 mmol/l

Angaben ohne Gewähr.