Eisen (Ferrum)

Parameter-Bezeichnung:Eisen (Ferrum)
Ausgangsmaterial:Blutplasma, Blutserum
Erhöhte Werte bedeuten:Eisenvergiftung
Hämolytische Anämien
Leberzirrhose
Virushepatitis
Hämochromatose
Bluttransfusion
Erniedrigte Werte bedeuten:Eisenmangel
Chronische Entzündungen
Chronische Infektionserkrankungen
Hämorrhoidenblutung
Nierenfunktionsstörungen
Tumore
Starke Monatsblutungen
Schwangerschaft
Stillzeit
Vegetarier
Werte können beeinflusst werden durch:Fehlernährung
Laborwerte weiblich:23-134 mg/dl (4,1-24 mmol/l)
Laborwerte männlich:35-168 mg/dl (6,3-30,1 mmol/l)

Angaben ohne Gewähr.