CK (Kreatinkinase)

Parameter-Bezeichnung:CK (Kreatinkinase)
Ausgangsmaterial:Stuhl
Erhöhte Werte bedeuten:Gesamt-CK: Herzinfarkt, Herzmuskelentzündung, andere Herzerkrankungen
Akute und chronische Skelettmuskelschäden
Muskelerkrankungen
Bösartige Tumore
Schilddrüsenunterfunktion
Schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung
Leberzerfall
Vergiftungen
Entbindung
Magen- und Darmerkrankungen
Starke körperliche Belastung
Wiederbelebung
Epileptischer Anfall
Erniedrigte Werte bedeuten:Ohne Krankheitswert
Werte können beeinflusst werden durch:CK-MK kann sich an Immunglobuline binden (ohne Krankheitswert) oder es lagern siche mehrere CK-MiMi-Moleküle zu großen CK-Molekülen aneinander, die lange im Blut bleiben und eine CK-MB-Erhöhung vortäuschen
Laborwerte weiblich:Gesamt CK: 10-70 U/l
CK-MB: < 5 U/l bzw. < 6 % der Gesamt-CK
Laborwerte männlich:Gesamt CK: 10-80 U/l
CK-MB: < 5 U/l bzw. < 6 % der Gesamt-CK

Angaben ohne Gewähr.